Über uns


Unsere Vision: Optimale und liebevolle Versorgung
im Rahmen der vorgegebenen Möglichkeiten

So hat es angefangen

Ich bin Karin Rimpf, gelernte Krankenschwester. Seit dem Abschluss meines Studiums als Pflegepädagogin in Esslingen hatte ich den Traum mich selbstständig zu machen. 2013 war es dann so weit: ich gründete den ambulanten Pflegedienst GuK in Reutlingen-Ohmenhausen. Seitdem setze ich mich mit meinem Team für unsere Kunden ein. Auch jetzt, nach der Änderung der Rechtsform in eine GmbH & Co. KG im Juni 2021 legt unsere Firma großen Wert darauf, den Begriff "Pflegequalität" mit Leben zu füllen

Unsere Mitarbeiter haben i.d.R. eine dreijährige pflegerische Ausbildung und unterschiedliche Zusatzqualifikationen. Ergänzende Hilfen werden entsprechend ihrer Fähigkeiten eingesetzt. Als multiprofessionelles Team sind wir in der Lage, individuell auf jedwede pflegerische und persönliche Herausforderung zu reagieren und professionell zu handeln. Um unseren hohen Standard zu halten, bringen wir uns durch interne und externe Fortbildungen auf den neuesten Stand pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse, um auch zukünftige Aufgaben optimal bewältigen zu können.

Wir möchten auch in der Öffentlichkeit so wahrgenommen werden, wie es unserer Ausbildung und unserem Können entspricht.

Wir haben ein Qualitätshandbuch erstellt, in dem wir Abläufe und Dokumentationen unterschiedlicher Art festhalten und die nationalen Expertenstandards berücksichtigen. Dieses Handbuch enthält auch rechtliche Vorgaben wie Hygienevorschriften, Arbeitsschutzmaßnahmen usw.

Der Bereich Pflege ist in hohem Maße von gesellschaftlichen und ökonomischen Entwicklungen im Gesundheitswesen abhängig, u.a. von den Kranken- und Pflegekassen. Zur Sicherung einer dauerhaften Finanzierbarkeit ist es notwendig, unsere Arbeit an wirtschaftliche Gegebenheiten anzupassen und unsere Ressourcen effizient einzusetzen. In Fällen, in denen die Finanzierung nicht in ausreichendem Maße gewährleistet ist, suchen wir mit unseren Kunden nach individuellen Lösungen.

Unser Ziel ist unseren Kunden bestmögliche Lebensqualität zu sichern, indem wir ihnen mit Respekt begegnen um ihre Würde zu erhalten. Nur so ist es möglich eine Atmosphäre des Vertrauens und der Offenheit zu schaffen. Die Selbstbestimmung der Kunden zu erhalten ist gerade bei Menschen mit Demenz eine Herausforderung. Dabei kann im Idealfall die Unterstützung durch Angehörige und die Netzwerkarbeit mit allen an der Pflege Beteiligten ein wertvoller Bestandteil werden. Wir fühlen uns verpflichtet, Menschen in allen gesundheits- und krankheitsbezogenen Belangen zu beraten, sie anzuleiten und zu schulen und durch Beratungseinsätze mögliche Versorgungslücken zu schließen.

Um unsere Mitarbeiter im Team optimal zu unterstützen, legen wir großen Wert auf offenen und vertrauensvollen Umgang untereinander und pflegen eine partnerschaftliche Kommunikation. Im Rahmen wirtschaftlicher Möglichkeiten bieten wir leistungsgerechte Bezahlung, Fort- und Weiterbildung und ausreichenden Erholungsurlaub, um die Balance zwischen unserem Leistungsanspruch und dem nötigen Ausgleich zu gewährleisten.

Unser Einsatz

Wir betreuen unsere Kunden in den südlichen Stadtteilen von Reutlingen. Von unserem Standort in Ohmenhausen sind wir für Sie unterwegs in: Reutlingen-Ohmenhausen, Mähringen, Gomaringen, Gönningen, Bronnweiler, Betzingen, RT-Storlach und Orschel-Hagen